Polypen

Was sind Polypen?

Adenoide sind kleine Gewebeschwellungen am Nasenrücken über dem Dach des Mundes. Sie können die Adenoide einer Person nicht sehen, indem Sie in ihrem Mund suchen.

Adenoide gehören zum Immunsystem des Körpers, das bei der Bekämpfung von Infektionen hilft und den Körper vor Keimen und Infektionen schützt. Polypen sind größer, wenn Sie ein Kind sind. Sie beginnen dann abzunehmen und verschwinden im Allgemeinen, wenn Sie erwachsen sind.

Wenn Adenoide entfernt werden müssen

Die Adenoide eines Kindes können oft entzündet oder größer werden. Dies kann nach einer bakteriellen oder viralen Infektion auftreten oder nachdem eine Verbindung eine Allergie ausgelöst hat.

In den meisten Fällen lösen entzündete Adenoide nur mäßige Schmerzen aus und eine Behandlung ist nicht erforderlich. Bei einigen Kindern kann es jedoch extreme Schmerzen auslösen und ihren Alltag stören.

Adenoide müssen möglicherweise entfernt werden, wenn Ihr Kind hat:.

  • Atemprobleme – Ihr Kind hat möglicherweise Probleme, durch die Nase zu atmen, und muss möglicherweise lieber durch den Mund atmen, was Probleme wie gespaltene Lippen und einen trockenen Mund auslösen kann
  • Schlafstörungen – Ihr Kind könnte anfangen zu schnarchen und in extremen Fällen haben einige Kinder während des Schlafs unregelmäßige Atmung und sind den ganzen Tag über extrem schläfrig (Schlafapnoe).
  • häufige oder anhaltende Probleme mit den Ohren, wie z. B. Mittelohrentzündungen (Otitis media) oder Klebeohren (wobei sich das Mittelohr schließlich mit Flüssigkeit füllt)
  • häufige oder unerbittliche Nebenhöhlenprobleme, die Anzeichen wie eine ständig laufende Nase, Gesichtsbeschwerden und nasal klingende Sprache verursachen

Erwachsene benötigen selten eine Adenoidektomie. Ihre Adenoide sind im Allgemeinen zurückgegangen, sodass sie wahrscheinlich keine Probleme verursachen.

Wie eine Adenoidektomie durchgeführt wird

Die Adenoide können während einer Adenoidektomie entfernt werden.

Die Operation wird in der Regel von einem HNO-Ästhetischen Chirurgen durchgeführt und dauert etwa 30 Minuten. Danach muss Ihr Kind etwa eine Stunde auf der Krankenstation bleiben, bis die Betäubung tatsächlich nachgelassen hat.

Adenoidektomien sind oft Tagesfälle, wenn sie am frühen Morgen durchgeführt werden. In diesem Fall kann Ihr Kind möglicherweise noch am selben Tag nach Hause gehen. Wenn die Behandlung jedoch am Nachmittag durchgeführt wird, muss Ihr Kind möglicherweise über Nacht im Gesundheitszentrum bleiben.

Vor der Operation

Informieren Sie Ihren HNO-Schönheitschirurgen, wenn Ihr Kind in der Woche vor der Operation tatsächlich eine Erkältung oder Halsschmerzen hatte.

Wenn Ihr Kind unter Hitze und Husten leidet, muss die Operation möglicherweise um einige Wochen verschoben werden, um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich vollständig erholt hat, und um das Risiko von Problemen aufgrund der chirurgischen Behandlung zu verringern.

Das Verfahren

Eine Adenoidektomie wird unter Vollnarkose durchgeführt, sodass Ihr Kind während der gesamten Operation schläft und keine Beschwerden verspürt. Die Polypen werden durch den Mund losgeworden. Hitze wird verwendet, um Blutungen zu stoppen.

Entfernung der Mandeln

Wenn Ihr Kind große Mandeln hat oder extreme oder regelmäßige Anfälle von Mandelentzündung hatte, kann der Arzt empfehlen, die Mandeln und Adenoide gleichzeitig loszuwerden. Dies wird als Adenotonsillektomie bezeichnet.

Das gleichzeitige Entfernen der Adenoide und Mandeln minimiert die Möglichkeit von Problemen. Adenoidektomien, Tonsillektomien und Adenotonsillektomien sind jedoch schnelle und einfache Behandlungen mit einigen Problemen.

Komplikationen

Eine Adenoidektomie ist eine äußerst sichere Operation und Probleme sind ungewöhnlich. Wie bei jeder Art von chirurgischer Behandlung besteht jedoch immer noch die Möglichkeit von Problemen.

Es gibt eine kleine Möglichkeit von:.

  • Blutung
  • ein Zahn, der während der Operation geklopft oder geknackt wird
  • Infektion – Ihrem Kind werden möglicherweise verschreibungspflichtige Antibiotika angeboten, um dies zu vermeiden
  • eine Reaktion auf das Anästhetikum

Wann Sie nach medizinischen Empfehlungen suchen sollten

Wenden Sie sich sofort an Ihren Hausarzt oder gehen Sie zu Ihrer nächstgelegenen Notaufnahme, wenn Ihr Kind kurz nach der chirurgischen Behandlung die folgenden Anzeichen aufweist:.

  • starke rote Blutungen aus dem Mund
  • Blut in ihren kranken oder schwarzen oder braunen kranken
  • extrem heiß, oder sie fühlen sich heiß an oder zittern
  • starkes Unbehagen, das sich nicht bessert, wenn sie Schmerzmittel einnehmen
  • keine Flüssigkeit zu sich nehmen

Erholung

Es ist typisch, nach einer Adenoidektomie einen schmerzenden Hals zu haben. Ihrem Kind werden im Allgemeinen Schmerzmittel angeboten, während es sich im Gesundheitszentrum aufhält, um die Schmerzen zu lindern.

Ihr Kind kann sich nach einer Narkose ebenfalls benommen und schläfrig fühlen. Nach der Operation werden sie mehrere Stunden lang untersucht, um sicherzustellen, dass sie sich normal erholen. Sobald der Arzt zufrieden ist, können Sie Ihr Kind mit nach Hause nehmen.

Kleinere Probleme während der Heilung

Nach einer Adenoidektomie haben einige Kinder eine kleine Krankheit. Die meisten davon sind jedoch von kurzer Dauer und bedürfen selten einer zusätzlichen Behandlung. Sie können bestehen aus:.

  • Halsschmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • steifer Kiefer
  • verstopfte Nase oder Nasenausfluss
  • fauler Atem
  • eine Änderung in der Stimme (Ihr Kind könnte so aussehen, als würde es durch die Nase sprechen)
  • feststellen, dass es schwer zu schlucken ist
  • feststellen, dass es schwierig ist, sich die Zähne zu putzen

Die meisten dieser Anzeichen vergehen innerhalb von ein paar Wochen. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, wenn Ihr Kind nach ein paar Wochen immer noch betroffen ist.

Schmerzlinderung

  • Möglicherweise benötigt Ihr Kind nach der Operation für einige Tage Schmerzmittel.
  • Over-the-Counter-Schmerzmittel wie Paracetamol sind im Allgemeinen geeignet. Jüngere Kinder finden es vielleicht viel einfacher, flüssiges oder lösliches Paracetamol einzunehmen, besonders wenn sie Halsschmerzen haben.
  • Stellen Sie immer sicher, dass Sie die Dosierungsanweisungen auf der Packung befolgen, und bieten Sie Kindern unter 16 Jahren niemals Aspirin an.

Essen und Trinken

  • Ihr Kind muss normalerweise so schnell wie möglich mit dem Konsum beginnen.
  • Wenn Sie Ihrem Kind etwa ein oder zwei Stunden vor dem Verzehr eine Dosis Schmerzmittel geben, kann das Schlucken von Nahrung viel einfacher werden.
  • Es ist auch wichtig, dass sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen, um einer Austrocknung vorzubeugen.

Rückkehr in die Schule

Ihr Kind muss sich nach einer Adenoidektomie mehrere Tage ausruhen und sollte für etwa 10 Tage in die Schule geschickt werden. Dadurch soll die Gefahr einer Ansteckung verringert werden.

  • Der Standort wird eine Weile brauchen, um sich zu erholen.
  • Halten Sie Ihr Kind fern von Personen mit Husten oder Erkältungen und von rauchigen Umgebungen.

Related Articles

5. Oktober 2022

Diabetes Typ 1

was ist sexualität
26. Juli 2021

Sexualität

Andropause-Symptome
28. Juli 2021

Andropause